Zur Webversion                            eNews im Oktober 2021

600 pixels wide image

"Nutzen Sie digitale Chancen und kommunizieren Sie per Live Chat mit Ihren Kund*innen"

600 pixels wide image

Die digitale Welt bietet auch der qualitativen Marktforschung eine wichtige alternative Bühne – neben klassisch stationär durchgeführten Gruppendiskussionen und Einzelinterviews befeuert das Internet die qualitative Marktforschung vor allem durch Direktheit und Schnelligkeit. Und dieser Vorteil ist schon allein deshalb nicht zu unterschätzen, weil auch unsere Gesellschaft immer digitaler wird. Der Einsatz des Smartphones als Interaktionskanal direkt aus dem heimischen Wohlfühlumfeld kann der Forschung zudem ein Stück mehr Authentizität und Unmittelbarkeit verleihen.

Vorteile von digitalen Live-Chats:

  • Sie sind ortsunabhängig und haben eine gute Erreichbarkeit von Zielgruppen
  • Sie können Ihre Projekte innerhalb kürzester Zeit durchführen
  • Die Antworten der Teilnehmer*innen erfolgen in authentischen Alltagssituationen
  • Die Anonymität verstärkt Offenheit (weniger sozialer Druck)
Im Gegensatz zu klassischen Gruppendiskussionen finden Live Chats online statt. Zwischen 10 bis 15 Teilnehmer*innen diskutieren dabei zeitgleich schriftlich oder im Web-Cam-Meeting live miteinander. Ein Moderator stellt Fragen, setzt Impulse und führt durch den Chat. Bei der Umsetzung gibt es viele visuelle und technische Gestaltungsmöglichkeiten. Das können z.B. kleine Umfragen oder individuelle Aufgaben sein, über die im Anschluss diskutiert wird.
Mehr zum Thema
290 pixel image width

UBA Studie zu regionalem Grünstrom

Die imug | marktforschung hat in einem Forschungsprojekt im Auftrag des UBA untersucht, wie regionaler Grünstrom auf Verbraucherseite aktuell wahrgenommen wird. Die zentralen Ergebnisse wurden kürzlich in einem Web-Seminar vorgestellt.
Mehr zum Thema
AKTUELL
290 pixel image width

Service im Netzbetrieb

Im Umgang mit Netzkund*innen liegt der Fokus zumeist auf den technischen Aspekten einer hochwertigen Versorgungszuverlässigkeit. Doch wie steht es um die Wahrnehmung der Servicequalität auf Kundenseite? 
Mehr zum Thema
290 pixel image width

Marktforschung für den Grünen Finanzmarkt

Auch für energiewirtschaftliche Unternehmen gewinnt das Thema Green Finance an Bedeutung. In unserem Blog „Marktforschung für den Grünen Finanzmarkt“ blicken wir hinter die Kulissen, berichten wir über aktuelle Entwicklungen. Mehr zum Thema
290 pixel image width

Nachhaltigkeits-Initiativen
in NRW

Gemeinschaftsgärten, Reparatur-Cafés oder Food-Sharing: Nachhaltigkeit hat im Alltag viele Gesichter – doch wie bekannt sind einzelne Initiativen? Zusammen mit Projekt-MehrWertKonsum der Verbraucherzentrale NRW ist die imug | marktforschung dieser Frage in einer repräsentativen Studie nachgegangen. Mehr zum Thema
KONTAKT
190 pixel image width

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu unserem Newsletter?

Dann schicken Sie uns gerne eine E-Mail an:

energie-news@imug.de

Ximena Steckhan
Redaktion

Folgen Sie uns gerne auch in den sozialen Medien:
linkedin
INFO
600 pixels wide image
imug | marktforschung ist zentraler Bereich der 1995 gegründeten imug Beratungsgesellschaft für sozial ökologische Innovationen mbH in Hannover.

Die imug | marktforschung bietet Full Service von Planung über Realisierung eines Marktforschungsprozesses bis zur Aufbereitung und Umsetzung der Ergebnisse. Dabei verstehen wir uns nicht nur als Zahlenlieferant, sondern als zugewandten Marktforschungsberater, der mit Ihnen die Studie in sinnvolle Prozessstrukturen einbaut, die Ergebnisse interpretiert und Optimierungspotenziale in Ihrem Unternehmen aufzeigt.

Wir bieten einen differenzierten Mix aus qualitativer und quantitativer Marktforschung – auch online. Unser eigenes CATI Studie sichert Qualität und Flexibilität.

Dabei liefern wir themenspezifisches Marktforschungs-Knowhow zu den Themenbereichen Kund*innen, Mitarbeiter*innen und Nachhaltigkeit.  

Unser Qualitätsverständnis: Für uns gilt: Dienstleistungen der Marktforschung erfolgen ausschließlich nach anerkannten wissenschaftlichen und methodisch gesicherten Verfahren. Im imug haben wir deshalb für die im Rahmen unserer Marktforschungsaktivitäten durchzuführenden Prozesse und Arbeiten strenge Qualitätsstandards erarbeitet und nutzen wir ein differenziertes Qualitätsmanagement.

Noch nicht für den Newsletter angemeldet? Jetzt nachholen:

Newsletter-Anmeldung

imug Beratungsgesellschaft mbH
Postkamp 14 a
30159 Hannover

HPB 55100, Amtsgericht Hannover
Geschäftsführer: Ulrike Niedergesäß, Stefan Dahle, Ingo Schoenheit

fon    +49 511 12196-0
mail  contact@imug.de
web  www.imug.de
Datenschutz

imug | marktforschung behandelt personenbezogene Daten vertraulich und nach Maßgabe der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie gemäß der auf www.imug.de/datenschutz veröffentlichten Datenschutzerklärung. Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über Neuigkeiten. Ihre Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden oder Ihre Einwilligung per E-Mail an energie-news@imug.de widerrufen. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von einem Monat aus CleverReach gelöscht.
©  imug | marktforschung, 2021
If this message is not displayed properly, click here please.
imug GmbH
Denise Nordhorn
Postkamp 14a
30159 Hannover
Deutschland

0511121960
nordhorn@imug.de

 


 

If you don't want to receive any more messages (to: Niedergesaess@imug.de) any longer, you can unsubscribe free of charge at any time.